Небольшая подборка русских и советских песен на немецком языке. Все песни можно слушать онлайн, а ниже находится текст песни на немецком языке.

Если вы знаете о наличии других песен в переводе, напишите нам про это в комментариях, мы обязательно постараемся дополнить список.

Песня «Катюша» на немецком

«Катюша» — русская народная песня автора Михаил Исаковский была наиболее популярна во времена Второй Мировой войны. Сейчас она очень известна в России и далеко за ее пределами. Ниже песню можно прослушать на немецком языке.

Ringsum blühen Birn- und Apfelbäume,
Über’m Flusse noch der Nebel hängt.
Da eilt Katja hurtig an das Ufer,
Wo das Land sich steil zum Fluß hin senkt.

Von dem blauen Steppenadler singt sie,
Singt im Gehn ihr Liedchen hell und zart
Von dem Liebsten, der in weiter Ferne,
Dessen Briefe sie als Schatz bewahrt

Ach du Liedchen des verliebten Mädchens,
Fliege mit der Sonne um die Welt,
Fliege hin zum Soldat an ferner Grenze,
Von Katjuscha grüße ihren Held.

Laß ihn zärtlich an Katjuscha denken,
Hören, wie sie singt für ihn allein.
Er soll schützen die heimatliche Erde,
Er soll treu in seiner Liebe (zu Katjuscha) sein

Ringsum blühen Birn- und Apfelbäume,
Über’m Flusse noch der Nebel hängt.
Da eilt Katja hurtig an das Ufer,
Wo das Land sich steil zum Fluß hin senkt.

Знаменитая песня «В путь» известная всем из старого советского художественного фильма «Максим Перепелица»

Unser Weg ist noch nicht zu Ende,
Kamerad, blick weit voran,
sieh im Wind die Fahne for uns wehn,
sie führt die Marschkolonne an!

Soldaten, marsch, marsch, marsch!
Mein Schatz, ich kann nicht bleiben,
doch will ich oft dir schreiben.
Hört, die Trompete ruft! Soldaten, voran!

Furcht kennt keiner von ihnen allen,
Die im Gleichschritt mit uns gehen.
Heimatland, für dich ziehn wir zu Feld,
bald werden Siegesfahnen wehn.

Soldaten, marsch, marsch, marsch!
Mein Schatz, ich kann nicht bleiben,
doch will ich oft dir schreiben.
Hört, die Trompete ruft! Soldaten, voran!

Heimat, dich soll kein Feind bedrohen,
zu dir stehn wir jederzeit,
zogen kämpfend durch die halbe Welt,
bist du in Not, tun wir s erneut.

Soldaten, marsch, marsch, marsch!
Mein Schatz, ich kann nicht bleiben,
doch will ich oft dir schreiben.
Hört, die Trompete ruft! Soldaten, voran!

Песня «Эх дороги» на немецком

Советская песня «Эх, дороги…» написанная советским российским композитором Анатолием Новиковым осенью 1945 года после окончания Великой Отечественной войны.

Ach, ihr Wege
trostlos, endlos weit.
Tag und Nacht, der Regen
gibt und Frontgeleit.
Bruder, weißt du
was uns morgen blüht?
Ob nicht unser Leben
morgen schon verglüht?
Schlamm regiert auf allen Wegen
wir waten, wir spaten.
Ringsum Qualm und Feuerregen,
des Kriegshunds Gebell.

Ach, ihr Wege
trostlos, endlos weit.
Tag und Nacht, die Kälte
gibt uns Frontgeleit.
Panzer rollen.
Hör die Raben schrei’n.
Sterbend liegt dein Bruder
an des Weges Rain.
Kämpfend für das Land der Väter
für Hammer und Sichel
starb er hier durch Übeltäter
aus Nazi-Deutschland.

Ach, ihr Wege
trostlos allezeit;
wo der Kriegsbrand lodert
gibt’s nur Tod und Leid.
Blut’ge Tränen
fallen in den Sand
blut’ge Tränen weinen
unsre Mütter im Land.

Песня «Жди меня» на немецком

Песня представляет собой стихи стихотворение Константина Симонова, которое было положено на музыку Матвеем Блантером.

Wart auf mich, ich komm zurück,
Aber warte sehr.
Warte, wenn der Regen fällt
Gelb und trüb und schwer.
Warte, wenn der Schneesturm tobt,
Wenn der Sommer glüht.
Warte, wenn die andern längst,
Längst des Wartens müd –
Warte, wenn vom fernen Ort
Dich kein Brief erreicht,
Warte – bis auf Erden nichts
Deinem Warten gleicht.

Wart auf mich, ich komm zurück!
Kalt und stolz hör zu.
Wenn der Besserwisser lehrt:
„Zwecklos wartest Du!“
Wenn die Freunde wartensmüd
Mich betrauern schon,
Trauernd sich ans Fenster setzt
Mutter, Bruder, Sohn,
Wenn sie mein gedenkend, dann
Trinken herbe Wein.
Du nur trink nicht – warte noch
Mutig, stark, allein.

Wart auf mich, ich komm zurück!
Ja, — zum Trotz dem Tod,
Der mich hundert-, tausendfach
Tag und Nacht bedroht.
Für die Freiheit meines Lands
Rings umdröhnt, umblitzt,
Kämpfend fühl ich, wie im Kampf
Mich dein Warten schützt.
Was am Leben mich erhält;
Weißt nur Du und ich:
Daß Du, so wie niemand sonst
Warten kannst auf mich.